B&G EDV-Systeme | Home

MICROSOFT HAT NOTFALLPATCH VERÖFFENTLICHT - INSTALLIEREN UND RECHNER REBOOTEN


Microsoft hat gestern ausserhalb des Patchdays einen Notfallpatch für alle supporteten Plattformen (Server 2003 ist nicht dabei nach Supportende) veröffentlicht, der einen Reboot des Rechner nachsichzieht.

Und es ist wieder Adobe. Diesmal aber nicht Flash oder Reader, die Open Type Fonts (OTF) sind das Problem.



Die jetzt bekannt gewordene Lücke (Erkenntnisse aus dem Hacker Team Angriff letzte Woche) ist ein sog. Kernel Problem (ganz tief unten im System) und betrifft alle Windows Versionen. Sie erlaubt es den Angreifer, einfach nur durch Besuchen einer Website oder öffnen eines Dokuments mit OTF vollständige Kontrolle über den Rechner zu erhalten und z.B. Programme zu starten oder User anzulegen etc. Auch Programme, die in einer sog. Sandbox betreiben werden (z.B. Chrome) sind vor diesem Problem nicht sicher.

WIR EMPFEHLEN DRINGEND, WINDOWS UPDATE DURCHZUFÜHREN UND DAS SICHERHEITSLOCH ZU STOPFEN. BITTE AUCH AUF ALLEN SERVERN. 

mehr...

[UPDATE] Deaktivieren UPDATEN Sie FLASH – SOFORT! DIES IST KEINE ÜBUNG!!!

Gestern wurde bei einem Hack der Firma Hacking Team (die stellt Staats-Trojaner und Malware für Regierungen her) ca. 400 GB an Daten entwendet, auch der Quellcode von deren Hacking Tools.

Eine Möglichkeit des Angriffs ist eine nicht gepatchte Lücke im Flash Plugin des Browsers.

 
Adobe hat einen Notfallpatch herausgegeben, den Sie sofort installieren sollten. Das Update finden Sie hier.

Achtung! Adobe versucht dabwei, Ihnen optionale Software "anzudrehen", deaktivieren Sie also die optinale Softwareoption vor dem Download.


 

WINDOWS 10 WIRFT SEINE SCHATTEN VORRAUS


Seit Montag früh erscheint in der Taskleiste bei Windows 7 und Windows 8.1 ein neues Symbol, ein weißes Windows Logo.
 

"Hilfe - bin ich gehackt - ist das ein Trojaner?"

Nein, hier wirft nur Windows 10 (das am 29. Juli 2015 erscheint), seine Schatten vorraus.
Was es mit diesem Logo auf sich hat und warum Sie nicht sofort updaten sollen, lesen Sie hier in diesem Beitrag.

Abkündigung von Windows Server 2003 sowie des erweiterten Supports für Windows XP, Windows Vista und MS-Office 2003 durch Sage Software


Die nächsten Versionen von Office Line und Sage New Classic werden nicht mehr für Windows Server 2003 freigegeben.

  Wie bereits im Frühjahr 2014 angekündigt, werden die kommenden Versionen der
  Produkte nicht mehr den Windows Server 2003 unterstützen. Microsoft hat das Ende
  des Produktlebenszyklus für dieses Produkt nach über zehn Jahren auf den 14.07.2015
  festgelegt. Davon sind alle Editionen von Windows Server 2003 betroffen (siehe auch
                                                               Meldung von  Microsoft).

Sage hatte im Frühjahr 2014 angekündigt, noch für eine Übergangsphase einen „erweiterten Support“ für Windows XP, Windows Server 2003 und Windows Vista sowie für MS-Office 2003 anzubieten. Dieser wird zum 30.06.2015 beendet. Das gilt auch für Vorversionen von Office Line und Sage New Classic, die noch für diese Systeme freigegeben waren.


Sage Software GmbH, Stand: 26.02.2015, Änderungen und Korrekturen vorbehalten

Gut gefälschte Telekom/Vodafone/... Rechnungen im Umlauf

Alle wissen inzwischen, Emailanhänge von unbekannten Absendern oder angebliche Telekom/Vodafone Rechnungen im radebrechenden Deutsch sind meist Malwareangriffe.

Bisher konnte man diese sehr gut erkennen (entweder man ist kein Kunde dieses Unternehmens) oder der Schreibstil ist sehr schlecht. Aktuell sind jedoch Malware-Fälschungen im Umlauf, die sehr gut gemacht sind und nur sehr schwer zu entdecken sind.
Diese Mails haben i.d.R. den richtigen Ansprechpartner und sehen sehr professionell aus (keine Rechtschreibfehler etc.)

Wir empfehlen, keine dieser angeblichen Rechnungen zu öffnen (auch wenn Sie z.B. von der Telekom normal Ihre Rechnungen per Mail erhalten) und diese Rechnungen lieber im Portal des Anbieters herunterladen (hier bitte keinen Links in den Mails folgen, sondern die Adresse manuell im Browser eintragen).

B&G EDV-Systeme

Ihr IT-Solution Partner vor Ort

Seit mehr als 20 Jahren ist die Firma B&G EDV-Systeme Ihr starker IT-Partner für Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung.

Wir bieten Ihnen umfangreiche Hard- und Softwarelösungen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Ob klassisches Internet, anspruchsvolle IT-Lösungen, Netzwerke oder umfassende Betreuung im betriebswirtschaftlichen Bereich mit Sage - wir sind für Sie da. Unser Motto:

„Alles aus einer Hand“
 

 

B&G Teamviewer Fernwartung Supporttool